zu Gast in Berlin

Veröffentlicht am 07.03.2020 in Wahlkreis
 

Foto: SPD-Bundestagsfraktion

Zu Gast in Berlin waren die Heidenheimer Gemeinderätin Tanja Weiße und die stv. Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF-Ostalb), Laura Weber, vergangene Woche auf Einladung der SPD-Bundestagsabgeordneten Leni Breymaier. Anlass war der Empfang SPD-Bundestagsfraktion zum internationalen Frauentag. Unter dem Titel ,,Frauen in Ost und West - ist die Mauer gefallen?“, diskutierten die Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey, Die Katrin Budde MdB, Dr. Michaela Fuchs vom Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung und die Journalistin Tanja Brandes über Gemeinsamkeiten und Unterschiede.

„Es war ein spannender Abend mit interessanten Gesprächen“, hoben Weiße und Weber hervor. Neben dem Rückblick auf die politischen Erfolge stand vor allem zukünftige Themenfelder in Sachen Gleichstellungspolitik im Vordergrund. Dazu gehörten unter anderem die Bekämpfung von Lohnungleichheit und Altersarmut, die stärkere Repräsentation von Frauen in Parlamenten, aber auch eine breite Diskussion über das Thema Gewalt gegen Frauen. „Trotz aller Erfolge sind Macht, Geld und Zeit zwischen den Geschlechtern immer noch ungerecht verteilt. Es gibt noch genug zu tun“, so Breymaier.

Das Bild zeigt von links: Außenminister Heiko Maas, Gemeinderätin Tanja Weiße, Justizministerin Christine Lambrecht, Marlene Tauch, Laura Weber und Leni Breymaier MdB

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Newsletter

Weg mit §219a StGB

SPD BaWü

SISTERS

Social Media