110 Jahre Internationaler Frauentag

Veröffentlicht am 22.03.2021 in Bundespolitik
 

Vor 110 Jahren - am 19. März 1911 - fand in Deutschland und vier weiteren Ländern der erste Internationale Frauentag statt.

Damals, 1911, gingen die Frauen auf die Straßen, um auch das Wahlrecht zu erhalten - mit Erfolg. 1918 wurde es eingeführt. Und auch wenn wir in den letzten 110 Jahren an vielen Stellen für mehr Gleichberechtigung sorgen konnten, so sind wir noch lange nicht am Ziel.

Wir kämpfen weiter:

✊ Für mehr Partnerschaftlichkeit, wenn es darum geht, Familie und Beruf zu vereinbaren.

✊ Für mehr Frauen in den Parlamenten.

✊ Für mehr Frauen in Führungspositionen.

✊ Für bessere Löhne in den sozialen Berufen.

✊ Für gerechte, nämlich gleiche Löhne zwischen Männer und Frauen.

✊ Gegen Gewalt an Frauen.

✊ Für Gleichstellung in allen Lebensbereichen

 

Mehr Informationen zum Thema Frauen und Gleichstellung gibt es auf der Webseite der SPD-Bundestagsfraktion.

 
 

Newsletter

Weg mit §219a StGB

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

SPD BaWü

SISTERS

Termine

Alle Termine öffnen.

19.04.2021, 09:00 Uhr - 23.04.2021, 21:00 Uhr Sitzungswoche des Deutschen Bundestages
Deutscher Bundestag, Berlin

19.04.2021, 14:00 Uhr - 15:45 Uhr Öffentliche Anhörung: Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Hybrid

19.04.2021, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Landesgruppe BaWü
Online

20.04.2021, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr AG Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Online

21.04.2021, 11:00 Uhr - 13:00 Uhr Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Hybrid

Alle Termine