Auszeichnungen gehen auf die Ostalb

Veröffentlicht am 03.11.2022 in Wahlkreis
 

Pressefoto von Leni Breymaier MdB (3)Leni Breymaier MdB, Fotograf: Fionn Große

Am Wochenende zeichnete Kulturstaatsministerin Claudia Roth im prächtigen Goldenen Saal des Augsburger Rathauses 118 unabhängige Buchhandlungen mit dem mit insgesamt 850.000 Euro dotierten Deutschen Buchhandlungspreis aus. 

Bundesweit erhielten insgesamt 100 Buchhandlungen die Auszeichnung als hervorragende Buchhandlung. Gleich zwei Buchhandlungen auf der Ostalb wurden ausgezeichnet. Das Bopfinger Bücher- und Handelsregal und die Buchhandlung Schmidt in Schwäbisch Gmünd erhielten das begehrte Gütesiegel als hervorragende Buchhandlung und dazu eine Prämie in Höhe von je 7.000 Euro.  

„Gerade auch im ländlichen Raum steht die Buchbranche vor großen Herausforderungen, die immer wieder mit viel Engagement und Kreativität bewältigt werden, trotz riesiger Online-Konkurrenz“, so die SPD-Bundestagsabgeordnete Leni Breymaier. „Buchhandlungen sind für unsere Innenstädte wichtige Pfeiler. Jede Buchhandlung, die kreativ und mutig den Onlineriesen trotzt, ist ein Glück für unsere  lebendigen Innenstädte.“

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Newsletter

Weg mit §219a StGB

SPD BaWü

SISTERS

Social Media