Entlastung bei den Betriebsrenten

Veröffentlicht am 19.11.2019 in Bundespolitik
 

Betriebsrentnerinnen und -rentner werden um insgesamt 1,2 Milliarden Euro jährlich entlastet. Mindestens 60 Prozent der Betriebsrentnerinnen und -rentner zahlen damit ab 2020 praktisch maximal den halben Beitragssatz, die weiteren 40 Prozent werden spürbar entlastet.

Wir erreichen dies durch einen dynamisierten Freibetrag in Höhe von 159,25 Euro ab 2020 in der gesetzlichen Krankenversicherung für alle Betriebsrenten. Der Freibetrag wird in Zukunft automatisch in Höhe der Durchschnittseinkommen steigen. Das ist ein wichtiger Schritt zur Stärkung der betrieblichen Altersvorsorge.

 
 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

SPD Baden-Württemberg

Newsletter

SISTERS

Volksbegehren

Termine

Alle Termine öffnen.

26.02.2020, 19:00 Uhr Bei der Verleihung des Struve-Huts - SPD-OV Wehr

27.02.2020, 18:30 Uhr - 27.02.2020 Lesung und Podiumsdiskussion der IG-Metall Aalen -
Friedrichstr. 54, IGM-Haus, Aalen

02.03.2020, 09:00 Uhr - 06.03.2020, 21:00 Uhr Sitzungswoche des Deutschen Bundestages
Bundestag, Berlin

03.03.2020, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr Fraktionssitzung
Deutscher Bundestag, Platz der Republik 1, 11011 Berlin

04.03.2020, 11:00 Uhr - 13:00 Uhr Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Deutscher Bundestag, Platz der Republik 1, 11011 Berlin

Alle Termine

Leni auf Twitter