EU-Ratspräsidentschaft 2020

Veröffentlicht am 01.07.2020 in Bundespolitik
 

Okay, das sind zugegebenermaßen ziemlich viele Vorsätze für ein halbes Jahr. Zumal noch niemand genau weiß, wie lange die Pandemie noch dauern wird und wie gravierend die wirtschaftlichen und sozialen Folgen wirklich sein werden.

Wenn aber Deutschland ab heute für sechs Monate den Vorsitz im Rat der EU übernimmt und damit wichtige Themen mit anschieben kann, sind die großen Ziele für uns klar: Wir wollen, dass Europa gemeinsam und solidarisch durch die Corona-Krise kommt.

Wir wollen ein stärkeres und innovativeres Europa. Wir wollen ein gerechteres Europa, in dem es sich überall gut leben lässt. Wir wollen ein nachhaltiges Europa, das beim Klima- und Umweltschutz entschlossen vorangeht. Und wir wollen ein Europa der gemeinsamen Werte.

Seien wir füreinander da – für ein solidarisches Europa! Nur wenn es unseren Nachbarn in der EU gut geht, geht es auch uns gut!

Mehr Informationen finden Sie dazu hier: https://www.spdfraktion.de/themen/europa 

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Newsletter

Weg mit §219a StGB

SPD BaWü

SISTERS

Social Media