Gratulation an den Betriebsrat der Hüttenwerke Königsbronn

Veröffentlicht am 05.11.2020 in Wahlkreis
 

Fred Behr und Leni Breymaier im Sommer 2019

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Leni Breymaier beglückwünscht den Betriebsrat der Hüttenwerke Königsbronn zum Betriebsrätepreis in Silber und den Publikumspreis des Deutschen Betriebsrätetages 2020.

Die Nachricht des Deutschen Betriebsrätetags, der in diesem Jahr wegen der Pandemie virtuell stattfindet, freut mich sehr. Die vergangenen Jahre haben die Königsbronner Kolleginnen und Kollegen viel Kraft gekostet. Sie haben um den Erhalt ihrer Arbeitsplätze gekämpft und sind persönlich ins Risiko gegangen. Der Betriebsrat hat dabei eine ganz entscheidende Rolle gespielt. Fred Behr, damals noch der Vorsitzende, war der Dreh- und Angelpunkt des erfolgreichen Kampfes. Der Preis ist hart erarbeitet, sein Grund außergewöhnlich. 

In vielen tausend Betriebsratsgremien, unabhängig von Branche, Region und auch Größe des Betriebs, leisten Betriebsräte wichtige Arbeit. Der Betriebsrätepreis wertschätzt dieses Engagement und zeigt erfolgreiche Praxisbeispiele auf. Für den Publikumspreis konnten sich deutschlandweit Betriebsratsgremien, Gesamt-, Konzern- & Europäische Betriebsräte, Mitarbeitervertretungen und unternehmensübergreifende Betriebsratskooperationen bewerben. Dass er 2020 auf die Ostalb kommt, ist prima. 

Das Foto zeigt Fred Behr und Leni Breymaier im Sommer 2019 vor dem ersten offiziellen Guss einer Walze in den Hüttenwerken. Damals gab es Grund zur Freude und heute auch.

Hinweis: Das Foto kann honorarfrei veröffentlicht werden unter Angabe des Fotografen Fionn Große.

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Newsletter

Weg mit §219a StGB

SPD BaWü

SISTERS

Social Media