Heidenheim und Ostalbkreis erhalten 5G-Förderung

Veröffentlicht am 19.12.2019 in Wahlkreis
 

„Die Bundesregierung hat nach der Versteigerung der 5G-Frequenzen die zügige und effiziente Einführung des 5G-Mobilfunks in Deutschland durch ein neues Förderprogramm unterstützt“, erklärt die SPD-Bundestagsabgeordnete Leni Breymaier. Der "5G Innovationswettbewerb" des Bundes stieß bei den Städten und Gemeinden auf großes Interesse. „Insgesamt gingen 138 Förderanträge beim Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur ein“, so die Abgeordnete. 

 

„Mit seinem Projekt ,Autonome Transportmittelsteuerung durch 5G' profitiert auch der Landkreis Heidenheim von einer Förderung“, freut sich die Politikerin. Auch der Ostalbkreis ist unter den geförderten Projekten Breymaier nahm an der feierlichen Übergabe der Zuwendungsurkunden im Verkehrsministerium in Berlin teil und gratulierte dem Landkreis zur Förderung. 

„Mit der 5G-Technologie sind Chancen und Möglichkeiten für die Bürgerinnen und Bürger, aber auch für Unternehmen und Kommunen in unserem Land verbunden. Kreativität und Ideenreichtum hat sich bei diesem Wettbewerb ausbezahlt. Ich freue mich sehr, dass es für Heidenheim und die Ostalb geklappt hat“, so die SPD-Abgeordnete und ergänzt: „Gerade für den ländlichen Raum ist die 5G-Technologie sehr wichtig und zukunftsweisend." 

 
 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

SPD Baden-Württemberg

Newsletter

SISTERS

Volksbegehren

Termine

Alle Termine öffnen.

27.01.2020, 09:00 Uhr - 31.01.2020, 21:00 Uhr Sitzungswoche des Deutschen Bundestages
Bundestag, Berlin

02.02.2020, 00:00 Uhr - 02.02.2020 10 Jahre explorhino!
Aula, Beethovenstraße 1, Aalen

02.02.2020, 10:00 Uhr - 02.02.2020 Eröffnung der 24. Wasseralfinger Vesperkirche
Magdalenenkirche, Wasseralfingen

05.02.2020, 13:00 Uhr - 15:00 Uhr Bürgersprechstunde mit Leni Breymaier
Wahlkreisbüro, Silcherstraße 20 in Aalen

07.02.2020, 18:00 Uhr Mitgliederversammlung der SPD-Crailsheim
Crailsheim

Alle Termine

Leni auf Twitter