Landes-SPD beschließt „nordisches Modell“

Veröffentlicht am 13.10.2019 in Wahlkreis
 

Freier sollen nach Ansicht der SPD Baden-Württemberg künftig bestraft werden. Prostitution sei ein Ausdruck von struktureller Gewalt gegen Frauen, schade der Gesamtgesellschaft und verhindere die Gleichstellung der Geschlechter, so die Begründung des Antrags, der am Samstag auf dem Landesparteitag in Heidenheim angenommen wurde. Im Dezember wird der SPD-Bundesparteitag darüber abstimmen. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Leni Breymaier hatte sich für das Sexkaufverbot stark gemacht.

 
 

Eine neue Spitze

Newsletter

SISTERS

Volksbegehren

Termine

Alle Termine öffnen.

17.11.2019 - 20.11.2019 Bundespressefahrt aus dem Wahlkreis
Berlin

19.11.2019, 15:00 Uhr - 19.11.2019 Fachtag "Europa und Prostitution"
Rathaus Augsburg, Oberer Fletz, Rathausplatz 2, 86150 Augsburg

20.11.2019, 20:00 Uhr - 20.11.2019 Beim SPD-OV Sontheim/Hermaringen
SC Vereinsheim, Auf dem Kupferschmied, 89568 Hermaringen

25.11.2019, 10:00 Uhr - 29.11.2019, 21:00 Uhr Sitzungswoche des Deutschen Bundestages
Bundestag, Berlin

01.12.2019, 14:30 Uhr - 01.12.2019 Bei der Ehrungsfeier der Aalener Sportallianz
Sportzentrum im Spiesel, Spieselstr. 23, 73433 Aalen-Wasseralfingen.

Alle Termine

Leni auf Twitter

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

SPD Baden-Württemberg