Leni Breymaier: „Es gibt keine andere Arbeit, bei der Menschen so kaputtgemacht werden“

Veröffentlicht am 17.10.2019 in Bundespolitik
 

Leni Breymaier MdB; Fotografin: Silke Pachal

Zur ersten Sitzung des neuen Parlamentskreises „Prostitution - wohin?“, den die Bundestagsabgeordneten Leni Breymaier, SPD und Frank Heinrich, CDU ins Leben gerufen haben, gibt es mit einem Interview von Leni Breymaier einen lesenswerten Artikel in „Die Welt“, der die aktuelle Debatte gut auf den Punkt bringt und den Sie hier nachlesen können.
„Es gibt keine andere Arbeit, bei der Menschen so kaputtgemacht werden wie in der Prostitution“, sagt Breymaier. „Die Langzeitschäden für Betroffene sind vergleichbar mit den Schäden, die Soldaten in Kriegen erleben.“ 

 

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Newsletter

Weg mit §219a StGB

SPD BaWü

SISTERS

Social Media