Leni Breymaier: "Stefan Räpple stellt sich offen gegen den Rechtsstaat

Veröffentlicht am 31.08.2018 in Landespolitik
 

Leni Breymaier äußert sich zu der Ankündigung des AfD-Abgeordneten Räpple, er wolle den sächsischen Justizvollzugsbediensteten, der einen Haftbefehl weitergegeben haben soll, als Mitarbeiter beschäftigen:

„Stefan Räpple hat eine Grenze überschritten und stellt sich offen gegen den Rechtsstaat. Mit dem Jobangebot an einen, der mit der Veröffentlichung personenbezogener Daten Persönlichkeitsrechte mit Füßen tritt, wird dessen Fehlverhalten ausdrücklich goutiert, ja geadelt. Auch stellt sich die Frage, was in Räpples Landtagsbüro eigentlich gearbeitet wird, wenn er es offenbar als Hafen fragwürdiger Typen ansieht.“

 
 

Newsletter

Weg mit §219a StGB

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

SPD BaWü

SISTERS

Termine

Alle Termine öffnen.

12.05.2021, 13:00 Uhr - 17:00 Uhr Smart City Aalen - Wie smart wird die City?
Hybrid

12.05.2021, 15:00 Uhr - 16:00 Uhr Virtueller Besuch im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Online

17.05.2021, 09:00 Uhr - 21.05.2021, 21:00 Uhr Sitzungswoche des Deutschen Bundestages
Deutscher Bundestag, Berlin

17.05.2021, 11:30 Uhr - 13:30 Uhr Parteivorstand
Online

17.05.2021, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr Fraktionsvorstand
Online

Alle Termine