Leni Breymaier: "Stefan Räpple stellt sich offen gegen den Rechtsstaat

Veröffentlicht am 31.08.2018 in Landespolitik
 

Leni Breymaier äußert sich zu der Ankündigung des AfD-Abgeordneten Räpple, er wolle den sächsischen Justizvollzugsbediensteten, der einen Haftbefehl weitergegeben haben soll, als Mitarbeiter beschäftigen:

„Stefan Räpple hat eine Grenze überschritten und stellt sich offen gegen den Rechtsstaat. Mit dem Jobangebot an einen, der mit der Veröffentlichung personenbezogener Daten Persönlichkeitsrechte mit Füßen tritt, wird dessen Fehlverhalten ausdrücklich goutiert, ja geadelt. Auch stellt sich die Frage, was in Räpples Landtagsbüro eigentlich gearbeitet wird, wenn er es offenbar als Hafen fragwürdiger Typen ansieht.“

 
 

Eine neue Spitze

Newsletter

SISTERS

Volksbegehren

Termine

Alle Termine öffnen.

20.09.2019, 13:30 Uhr - 20.09.2019 Treffen der SPD-Rentenkommission
Willy Brandt Haus

20.09.2019, 18:00 Uhr - 20.09.2019 Teilnahme Podiumsdiskussion "Ellwanger Energiegipfel"
Ellwangen

21.09.2019, 14:30 Uhr - 21.09.2019 Mitgliederversammlung des SPD-Ortsverein Heidenheim
Eugen-Loderer-Altenzentrum ,Helmut-Bornefeld-Str. 2, 89522 Heidenheim

23.09.2019, 10:00 Uhr - 27.09.2019, 21:00 Uhr Sitzungswoche des Deutschen Bundestages
Bundestag, Berlin

30.09.2019, 15:30 Uhr - 30.09.2019 Treffen mit dem Bündnis "Pro Tunnel Böbingen"
Wahlkreisbüro, Silcherstraße 20 in Aalen

Alle Termine

Leni auf Twitter

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

SPD Baden-Württemberg