Lieferkettengesetz kommt noch in dieser Legislaturperiode

Veröffentlicht am 15.02.2021 in Bundespolitik
 

Obst und Gemüse vom afrikanischen Kontinent und aus Südamerika, Kaffee und Schokolade aus den verschiedensten Regionen der Welt – all diese Dinge konsumieren wir. Gleichzeitig kennen wir die Bedingungen, unter denen diese Waren rund um den Globus teilweise für uns hergestellt werden: viel zu niedrige Löhne, kaum Arbeitsschutz, Kinderarbeit.

Mit dem Lieferkettengesetz wollen wir die Rechte der Menschen stärken, die diese Waren für den deutschen Markt produzieren. Deshalb schaffen wir ein Gesetz, das sicherstellt: Die Unternehmen, die Geld damit verdienen, was in anderen Teilen der Welt erarbeitet wird, müssen Verantwortung übernehmen. Sie sollen dafür einstehen, dass entlang ihrer Lieferkette Menschenrechte eingehalten werden!

Mehr Informationen zum Lieferkettengesetz finden Sie auf der Webseite des Bundesministerium für Arbeit und Soziales und auf der Webseite der SPD-Bundestagsfraktion

 
 

Newsletter

Weg mit §219a StGB

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

SPD BaWü

SISTERS

Termine

Alle Termine öffnen.

01.03.2021, 09:00 Uhr - 05.03.2021, 21:00 Uhr Sitzungswoche des Deutschen Bundestages
Deutscher Bundestag, Berlin

01.03.2021, 12:30 Uhr - 15:00 Uhr Parteivorstand
Online

01.03.2021, 14:00 Uhr - 15:45 Uhr Öffentl. Anhörung: Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
hybrid

01.03.2021, 16:00 Uhr - 17:45 Uhr Öffentliche Anhörung: Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
hybrid

01.03.2021, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr Fraktionsvorstand
Online

Alle Termine