Mehr Betreuungsmöglichkeiten für Grundschulkinder

Veröffentlicht am 21.05.2021 in Bundespolitik
 

Wenn Kinder eingeschult werden, sieht der Alltag für manche Familien plötzlich anders aus. Vorher gab es eine Ganztagsbetreuung, doch in der ersten Klasse ist der Schultag mittags vorbei.

Das stellt manche Eltern vor ein Problem: Wer betreut nachmittags das Kind, wenn beispielsweise beide Elternteile berufstätig sind? Genau diese Betreuungslücke wollen wir schließen: mit einem Recht auf Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder. In dieser Woche debattieren wir den Gesetzentwurf dazu im Bundestag.

Warum wir so sehr für diesen Rechtsanspruch kämpfen? Weil wir wollen, dass es jedes Kind packt: Mit mehr Ganztagsbetreuung bauen wir die Orte aus, an denen Kinder lernen und sich sozial entwickeln. Außerdem verbessert der Rechtsanspruch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und ist ein großer Schritt hin zu mehr Gleichstellung. Denn die Pandemie hat es deutlich gemacht: Es sind am Ende überwiegend die Frauen, die beruflich zurückstecken und die Betreuung übernehmen.

Mehr Informationen zu diesem Thema gibt es auf der Webseite der SPD-Bundestagsfraktion oder auf der Webseite des Deutschen Bundestag.

 
 

    

Newsletter

Weg mit §219a StGB

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

SPD BaWü

SISTERS

Termine

Alle Termine öffnen.

19.06.2021, 10:00 Uhr - 14:30 Uhr SPD-Landesvorstand
Konrad-Adenauer-Straße 3, 70173 Stuttgart

19.06.2021, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Vernissage "Neresheimer Himmel" und "Blühendes Neresheim 2021"
Rathaus und Stadtgarten Neresheim

20.06.2021, 11:00 Uhr - 12:30 Uhr Teilnahme an der Einweihung Neubau Wohnungslosenhilfe Aalen
Düsseldorfer Straße 29+31, 73430 Aalen

20.06.2021, 14:00 Uhr - 15:00 Uhr Kundgebung zur Weltflüchtlingstag
Spritzenhausplatz Aalen

21.06.2021, 09:00 Uhr - 25.06.2021, 21:00 Uhr Sitzungswoche des Deutschen Bundestages
Deutscher Bundestag, Berlin

Alle Termine