Mehr Fairness in der Digitalwirtschaft

Veröffentlicht am 14.01.2021 in Bundespolitik
 

Die Digitalisierung hat viele Vorteile - und sie hat zu großen Produktivitätsfortschritten geführt. Jedoch wurden in den vergangenen Jahren in vielen Bereichen monopolartige Strukturen begünstigt. Einige wenige sehr, sehr große digitale Plattformunternehmen bestimmen den Markt in Angebot und Nachfrage. So verhindern sie leider einen fairen Wettbewerb.

Mit der Novellierung des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen schaffen wir jetzt ein scharfes Schwert, um eben diese großen digitale Plattformen mit ihrer überragenden marktübergreifenden Bedeutung besser regulieren zu können. Das Ziel ist: ein besserer und gerechterer Wettbewerb - von dem dann wiederum wir alle profitieren.

Mehr Informationen rund um die Debatte zum Digitalen Wettbewerbsrecht (GWB) finden Sie auf der Webseite des Deutschen Bundestags und auf der Webseite der SPD-Bundestagsfraktion.

 
 

Newsletter

Weg mit §219a StGB

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

SPD BaWü

SISTERS

Termine

Alle Termine öffnen.

01.03.2021, 09:00 Uhr - 05.03.2021, 21:00 Uhr Sitzungswoche des Deutschen Bundestages
Deutscher Bundestag, Berlin

01.03.2021, 12:30 Uhr - 15:00 Uhr Parteivorstand
Online

01.03.2021, 14:00 Uhr - 15:45 Uhr Öffentl. Anhörung: Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
hybrid

01.03.2021, 16:00 Uhr - 17:45 Uhr Öffentliche Anhörung: Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
hybrid

01.03.2021, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr Fraktionsvorstand
Online

Alle Termine