Offener Brief: Abgeordnete fordern Freilassung politischer Gefangenen in Belarus

Veröffentlicht am 25.03.2021 in Bundespolitik
 

Leni Breymaier MdB vor dem Reichstagsgebäude in Berlin, Foto: Fionn Große

Anlässlich des heutigen Tags der Freiheit in Belarus hat Leni Breymaier und 51 andere Abgeordnete aus Deutschland, Großbritannien, Österreich und der Schweiz sich in einem offenen Brief an das belarussische Regime und die Bevölkerung gewandt.

Im Schreiben fordern die Parlamentarierinnen und Parlamentarier unter anderem die Freilassung aller 298 politischen Gefangenen in Belarus sowie umgehend faire und freie Neuwahlen.

Derzeit sind fast 300 Menschen in Belarus inhaftiert, da sie für ihre Rechte auf Meinungs- und Versammlungsfreiheit und mehr Demokratie demonstriert haben. 

Die Unterzeichnerinnen und Unterzeichner des von Libereco – Partnership for Human Rights e.V. initierniert offenen Brief können hier eingesehen werden. Mehr Informationen zur Aktion gibt es auf der Webseite von Libereco – Partnership for Human Rights e.V.

 
 

Newsletter

Weg mit §219a StGB

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

SPD BaWü

SISTERS

Termine

Alle Termine öffnen.

19.04.2021, 09:00 Uhr - 23.04.2021, 21:00 Uhr Sitzungswoche des Deutschen Bundestages
Deutscher Bundestag, Berlin

19.04.2021, 14:00 Uhr - 15:45 Uhr Öffentliche Anhörung: Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Hybrid

19.04.2021, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Landesgruppe BaWü
Online

20.04.2021, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr AG Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Online

21.04.2021, 11:00 Uhr - 13:00 Uhr Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Hybrid

Alle Termine