18.09.2019 in Bundespolitik

Bei SWR-Aktuell: "Frauen wird vorgerechnet, dass da netto sowieso nichts rauskommt"

 

Im Radioprogramm SWR Aktuell fordert die SPD-Bundestagsabgeordnete Leni Breymaier eine Anrechnung von Erziehungs- und Pflegezeiten bei der Rente. Außerdem eine Grundrente für Frauen ohne Bedürftigkeitsprüfung. 

Sie nimmt damit Bezug auf eine aktuelle Studie der Universität Mannheim, der zufolge Frauen im Durchschnitt 26 Prozent weniger Rente bekommen als Männer.

Hier zum Bericht

17.09.2019 in Bundespolitik

Klimaschutz umsetzen

 

Alle packen mit an: Die Energiewende, die wir gestalten, wird solidarisch. Alle werden nach ihren Möglichkeiten eingebunden, Risiken und Gewinne fair verteilt - so geht sozial gerecht.

 

Der Plan der SPD zum Klimaschutz

16.09.2019 in Bundespolitik

729 Millionen Euro für Baden-Württemberg

 

Zur Unterzeichnung des 11. „Gute-KiTa-Vertrag“ in Baden-Württemberg erklärt die SPD-Bundestagsabgeordnete Leni Breymaier:

 

„Rund 729 Millionen Euro werden in den Jahren 2019 bis 2022 für frühkindliche Bildung nach Baden-Württemberg fließen. Eine tolle Nachricht. Die SPD hat das Gute-KiTa-Gesetzes in den Koalitionsvertrag verhandelt und SPD-Familienministerien Franziska Giffey hat geliefert. Das ist ein guter Tag für mehr Bildungsgerechtigkeit im Land“, so Leni Breymaier.

 

 

15.09.2019 in Bundespolitik

Eisenbahn-Romantik mit Leni Breymaier

 

Nicht hinterm Schreibtisch oder im Parlament, sondern auf der Strecke von Ulm nach Rottenacker interviewten die Macher von "SWR - Eisebahn-Romantik" vier Politker aus Baden-Württemberg. Mit dabei war Leni Breymaier in der Folge 968 (ab Minute 09:50).

Sehen Sie selbst

11.09.2019 in Bundespolitik

Mitmachen beim Deutschen Mobilitätspreis! 

 

Roderich Kiesewetter (CDU) und Leni Breymaier (SPD) rufen zur Teilnahme auf: Gewinnen Sie mit Ihrer Idee beim Ideenwettbewerb

Aalen – Digital, sozial, nachhaltig: Welche Ideen würden die Mobilität in Ihrem Alltag verbessern? Kreative Antworten auf diese Frage können Bürgerinnen und Bürger bis zum 6. Oktober 2019 auf dem Onlineportal des Deutschen Mobilitätspreises einreichen. Alle Teilnehmer haben die Chance auf Preisgelder im Gesamtwert von 6.000 Euro. Die drei Gewinner werden im November bei einer feierlichen Preisverleihung durch die Wettbewerbsinitiatoren, dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und der Initiative „Deutschland - Land der Ideen“, geehrt. Die Bundestagsabgeordneten der Koalition Leni Breymaier (SPD) und Roderich Kiesewetter (CDU) unterstützen den Wettbewerb und empfehlen kreativen Köpfen aus der Region die Teilnahme.

Weiterführende Informationen
https://land-der-ideen.de/wettbewerbe/deutscher-mobilitaetspreis

Eine neue Spitze

Newsletter

SISTERS

Volksbegehren

Termine

Alle Termine öffnen.

20.09.2019, 13:30 Uhr - 20.09.2019 Treffen der SPD-Rentenkommission
Willy Brandt Haus

20.09.2019, 18:00 Uhr - 20.09.2019 Teilnahme Podiumsdiskussion "Ellwanger Energiegipfel"
Ellwangen

21.09.2019, 14:30 Uhr - 21.09.2019 Mitgliederversammlung des SPD-Ortsverein Heidenheim
Eugen-Loderer-Altenzentrum ,Helmut-Bornefeld-Str. 2, 89522 Heidenheim

23.09.2019, 10:00 Uhr - 27.09.2019, 21:00 Uhr Sitzungswoche des Deutschen Bundestages
Bundestag, Berlin

30.09.2019, 15:30 Uhr - 30.09.2019 Treffen mit dem Bündnis "Pro Tunnel Böbingen"
Wahlkreisbüro, Silcherstraße 20 in Aalen

Alle Termine

Leni auf Twitter

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

SPD Baden-Württemberg