30.11.2018 in Bundespolitik

Schülerin aus Sontheim zum Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag

 
Foto: Deutscher Bundestag

„Vom Jugendmedienworkshop des Bundestages zum Thema Krieg und Frieden habe ich daheim in der Zeitung gelesen und mich einfach mit einem Text beworben“, erzählt die 16-jährige Schülerin aus Sontheim-Brenz im Gespräch mit der SPD-Bundestagsabgeordneten Leni Breymaier. Marlene Koller besucht in Heidenheim das Schiller-Gymnasium und ist eine der dreißig jungen Medienmachenden aus ganz Deutschland, die sich sieben Tage lang kritisch mit dem aktuellen politisch-parlamentarischen und Mediengeschehen in Berlin auseinandersetzen.

29.11.2018 in Bundespolitik

Persönliche Erklärung zur Änderung des Tierschutzgesetzes

 

Persönliche Erklärung gemäß § 31 GO-BT zu TOP 11, 29. November 2018, 2./3. Les. CDU/CSU und SPD-Entwurf eines Vierten Gesetzes zur Änderung des Tierschutzgesetzes:

Die Entscheidung, dieser Änderung des Tierschutzgesetzes zuzustimmen, fällt mir nicht leicht. Bis zum Beginn der öffentlichen Debatte zur betäubungslosen Ferkelkastration fehlte mir das Problembewusstsein in dieser Frage, die so gar nicht zu meinem Fachgebiet zählt. Zudem hätte ich als neu in den Deutschen Bundestag gewählte Abgeordnete nicht gedacht, dass ein Bundesministerium wie das für Ernährung und Landwirtschaft zuständige Haus schlicht über Jahre hinweg seine Arbeit nicht erledigt.

28.11.2018 in Bundespolitik

Mehr Geld für gute Schulen und bezahlbare Wohnungen

 

Mehr Geld für gute Schulen, bezahlbare Wohnungen und öffentlichen Nahverkehr in unserem Land – das war ein großes Ziel der SPD in der Bundesregierung. In dieser Woche haben wir es geschafft. Wir haben die notwendigen Grundgesetzänderungen im Bundestag beschlossen. Das ist ein großer Erfolg. Denn so können wir dafür sorgen, dass gute Bildung nicht vom Wohnort abhängt, bezahlbare Wohnungen verstärkt gebaut werden und mehr Busse und Bahnen die Mobilität vor Ort verbessern und die Umwelt entlasten. Das ist Politik für ein #solidarischesLand. #BundfuerBildung

20.11.2018 in Wahlkreis

Beim Volkstrauertag in Wasseralfingen

 

Zum Gedenken an die Opfer der beiden Weltkriege kam die SPD-Bundestagsabgeordnete Leni Breymaier vergangene Woche auf den Friedhof nach Wasseralfingen. Die Rede von Leni Breymaier finden sie im Wortlaut unten:
 

2018, dem Jahr der Hundertjahrfeierlichkeiten – wie etwa zum Frauenwahlrecht, zur Novemberrevolution oder zum Ende des Ersten Weltkriegs – gibt es den Volkstrauertag seit 99 Jahren.

Ein Jahr nach dem Ende des Ersten Weltkriegs wurde er 1919 vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge ins Leben gerufen. Damals brannte sich das furchtbare Elend infolge jahrelanger grauenvoller Gefechte nach und nach ins Bewusstsein der anfangs kriegsbegeisternden Menge. 17 Millionen Menschen fanden zwischen 1914 und 1918 den Tod, darunter viele Soldaten, aber gleichfalls Zivilisten, Frauen, Kinder und Greise.

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Newsletter

Termine

Alle Termine öffnen.

26.01.2019, 14:00 Uhr - 26.01.2019 Beim Kreisschützentag Ostalb
Schützenhaus, Strut 4, 73492 Rainau-Buch

26.01.2019, 17:30 Uhr - 26.01.2019 Neujahrsempfang des Sportvereins Bolheim
Turn- und Festhalle, Herbrechtingen-Bolheim

28.01.2019, 10:00 Uhr - 01.02.2019, 21:00 Uhr Sitzungswoche des Deutschen Bundestages
Bundestag

02.02.2019, 11:00 Uhr - 16:00 Uhr Einweihung des Wahlkreisbüros
Silcherstraße 20, Aalen

03.02.2019, 10:00 Uhr - 03.02.2019 Eröffnung der 23. Wasseralfinger Vesperkirche
Magdalenenkirche, Wasseralfingen

Alle Termine

Leni auf Twitter

SPD Baden-Württemberg