08.03.2019 in Bundespolitik

Breymaier: „Nichts ist erledigt!“    

 

Leni Breymaier, MdB, zum Internationalen Frauentag

100 Jahre Frauenwahlrecht: Das Erreichte feiern, das nicht erreichte fordern. Zeit für ein Paritégesetz:

 

„Nichts ist erledigt. Bis zur Gleichstellung von Frauen und Männern ist noch ein weiter Weg. Haushalt, Pflegearbeit und Kinderversorgung, also die gesellschaftlich wichtige, jedoch unbezahlte Arbeit sind immer noch überwiegend Frauensache. Das belegte vor wenigen Tagen eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaft. Fünf Tage vor dem Internationalen Frauentag lehnte das CDU-geführte baden-württembergische Innenministerium den von der SPD initiierten Volksentscheid für gebührenfreie Kitas ab. So wird das nichts mit  Work-Life-Balance“, erklärt die SPD-Bundestagsabgeordnete Leni Breymaier zum Internationalen Frauentag am 8. März.

06.03.2019 in Bundespolitik

Mitmachen und unterzeichnen!

 

Ich habe unterzeichnet, weil die Hälfte der Bevölkerung endlich die Hälfte der Sitze in den Parlamenten verdient!

Macht auch mit! 

https://www.spd.de/resolution-frauen-europa/ 
 

01.03.2019 in Bundespolitik

Jugend und Parlament - jetzt bewerben!

 

Einmal selbst Abgeordnete sein und schauen, wie sich das so anfühlt? Das geht beim Planspiel „Jugend und Parlament“. Die SPD-Bundestagabgeordnete Leni Breymaier bietet dafür einen Platz an. 

„Es freut mich, dass ich einem oder einer Jugendlichen aus dem Wahlkreis die Teilnahme an „Jugend und Parlament“ ermöglichen kann. Dieses Planspiel des Bundestages ist eine großartige Möglichkeit den Arbeitsalltag von Abgeordneten praktisch kennenzulernen", so Breymaier. 

28.02.2019 in Bundespolitik

Vor 94 Jahren starb Friedrich Ebert

 

Heute vor 94 Jahren starb Friedrich Ebert. Zu seinen Ehren versammelten sich Menschen aus Heidelberg, der Sozialdemokratie und der Stiftung an seinem Grab auf dem wunderschönen Bergfriedhof.

Die Demokratie in Deutschland kann ohne Friedrich Ebert nicht beschrieben werden. Der Heidelberger Oberbürgermeister Eckart WürznerKurt Beck für die Friedrich-Ebert-Stiftung und Leni Breymaier für den SPD-Parteivorstand sprachen im Rahmen der Kranzniederlegung am Grab des ersten Präsidenten der Weimarer Republik.

27.02.2019 in Wahlkreis

„Ein wichtiges Signal“

 

Zu den heute verkündeten Urteilen im Stuttgarter Paradise-Prozess erklärt die SPD-Bundestagsabgeordnete Leni Breymaier: 

„Hoffentlich legt Deutschland nach den Urteilen im Stuttgarter Paradise-Prozess seinen verklärten Blick auf die Prostitution ab. Das ist keine Sexarbeit. Das ist ganz überwiegend Gewalt, Ausbeutung und Menschenhandel“, so Leni Breymaier.

Volksbegehren

Newsletter

SISTERS

Termine

Alle Termine öffnen.

23.03.2019, 11:00 Uhr - 23.03.2019 Europakonvent der SPD
WBH, Wilhelmstr. 141, Berlin

25.03.2019, 18:30 Uhr - 25.03.2019 Fraktion vor Ort - „Deutschlands sicherheitspolitische Verantwortung“
Stadtgarten, Rektor-Klaus-Straße 9, Schwäbisch Gmünd

26.03.2019, 10:30 Uhr - 12:30 Uhr Gemeindebesuch in Jagstzell
Rathaus, Hauptstraße 6, 73489 Jagstzell

27.03.2019, 12:00 Uhr - 27.03.2019 Verabschiedung von Frau Dr. Bilger, Geschäftsführerin der WIRO
Großer Sitzungssaal, Ostalbkreishaus, Aalen

27.03.2019, 17:00 Uhr - 27.03.2019 Offizielle Eröffnung der Beratungsstelle SOLWODI
Bratungsstelle, Gartenstraße 133, 73430 Aalen

Alle Termine

Leni auf Twitter

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

SPD Baden-Württemberg